Rock your life

Veröffentlicht in Vielfalt & Unterstützung

Studierende beraten Hauptschüler als Mentoren – Sparkassenstiftung und Sparkassen spenden 5.000 Euro

Lüneburg. Mehr als 80 junge Leute pflegen zurzeit eine Beziehung der besonderen Art: Eine/r von ihnen studiert, die oder der andere geht noch zur Schule. „Rock your life!“ heißt das Projekt, in dem Studierende sich bundesweit ehrenamtlich als Mentoren für Schüler engagieren. Seit 2011 gibt es den „Rock you life!“-Verein in Lüneburg – und der freut sich gerade über eine Spende von 5.000 Euro.

Deutschlandweit sind es rund 3.500 Studierende, die Tandems mit Schülern von Haupt- oder Oberschulen bilden, in Lüneburg finden sich jedes Semester zwischen 25 und 30 neue Mitglieder des Vereins. „Wir begleiten die Hauptschüler wie große Geschwister“, erklärt Maximilian Joksch, Vorsitzender von Rock your life! Lüneburg e.V. „Wir sind keine Lehrer, keine Eltern und noch keine richtigen Erwachsenen. Das ist gerade das Gute. Wichtig ist für viele der Schüler, jemanden zu haben, der ihnen zuhört. So ein Ansprechpartner fehlt ihnen häufig.“

Projektpartner der Studierenden sind die Hanseschule Oedeme und die Christianischule. Jeweils den achten Klassen stellen sich die jungen Frauen und Männer von der Leuphana Universität vor, die vorher selbst in Seminaren gelernt haben, was es heißt, ein Mentor zu sein. Bei einem weiteren Treffen finden sich die jeweiligen Tandems zusammen: Mentor und Mentee. Einmal pro Woche treffen sich die beiden, dann fragen die Älteren die Jüngeren, was ihnen wichtig und wo es gerade brenzlig ist. „Wir versuchen, Talente zu entdecken, die die Schule eher weniger för-dert“, erklärt Joksch. „Häufig motiviert das die Schüler dann zu besseren Schulleistungen, weil sie eine Perspektive für sich finden.“

Der Verein vermittelt auch Praktikumsstellen, und die Firmen sind häufig froh, über die Studierenden interessierte potenzielle Nachwuchskräfte zu gewinnen. Das Projekt hat sich mittlerweile herumgesprochen, und die Unternehmen wissen: Wer bei „Rock your life!“ mitgemacht hat, ist motiviert.

Für Seminare, Veranstaltungen und Treffen hat die Sparkassenstiftung in Kooperation mit der Sparkasse Lüneburg dem Verein jetzt 5.000 Euro gespendet, das ist mehr als die Hälfte der Projektkosten. „Der Verein baut Brücken zwischen Schülern, Studieren und Unternehmen“, sagt Nicole Bloch von der Sparkassenstiftung Lüneburg. „Das unterstützen wir natürlich sehr gern.“ Michael Jurr als Bereichsleiter Vertriebsmanagement und Jule Grunau von der Sparkassen-Filiale auf dem Campus ergänzen: „Zu sehen, mit wie viel Engagement und Emotion die Studierenden dieses Projekt auf die Beine stellen, macht ein wirklich gutes Gefühl. Davon profitieren alle Seiten, und wir freuen uns, wenn wir dabei helfen können.“

Kontakt zu uns

  • Anschrift
    Christianischule
    Oberschule am Kreideberg
    Thorner Str. 14
    21339 Lüneburg
  • Telefon
    (+49) 4131 / 3097400
  • Fax
    (+49) 4131 / 3097403
  • Email
    info@christianischule.lueneburg.de

Unterrichtszeiten

und weitere organisatorische Hinweise stehen im Timer!

Nützliche Links